Infos

(c): Dieter Menne

„La donna è mobile - o wie so trügerisch sind Weiberherzen“ Flötenmusik & Literatur mit Anne Horstmann

„La donna è mobile - o wie so trügerisch sind Weiberherzen“ singt der Herzog von Mantua in der Verdi-Oper „Rigoletto“. Unter dem Motto „La donna è mobile“ präsentiert die Flötistin Anne Horstmann eine musikalische Lesung rund um Gender-Diskussion und Rollenerwartungen. Sie umrahmt dabei die Werke bekannter Literatinnen mit Flötenmusik von Oper bis Jazz, von Folk bis Moderne. Das schöngeistige Programm folgt den Figuren von u.a. Margret Atwood, Ingrid Noll und Lilly Brett bei ihrem Spagat zwischen gesellschaftlicher Rollen-Erwartung, individueller Emanzipation und weiblicher Solidarität. Mal heiter-ironisch, mal nachdenklich im Ton werden Klischees entlarvt und Missverständnisse offen gelegt. Da wird die „taube Nuss“ zur Muse und das Märchenbuch zum gesellschaftlichen Sprengstoff. Anne Horstmann illustriert und kontrastiert das literarische Geschehen an der Flöte. In den klangschönen Kompositionen von u.a. Rosalie Bandt, Violeta Dinescu und Friedgund Göttsche-Niessner kommen auch ungewöhnliche Vertreter der Flötenfamilie wie Altquerflöte und chinesische Dizi zum Einsatz. Sonntag, 19.09.2021, 17.00 Uhr Veranstaltungsort: Nicolaihaus, Nicolaistr. 3, 59423 Unna Tickets: 10,-€ / 8,-€ (erm.) zzgl. Systemgebühr, erhältlich online unter www.kultur-in-unna.de oder im i-Punkt. Die Konzertreihe "Komponistinnen-Konzerte" wird durchgeführt vom Bereich der Kultur der Kreisstadt Unna mit freundlicher Unterstützung der Sybil-Westendorp-Stiftung und der Kulturstiftung der Sparkasse UnnaKamen.

Tickets

Klicken Sie zur Online-Buchung von Tickets auf die Schaltfläche "Tickets kaufen". Sie werden auf den Ticket-Shop weitergeleitet und dort durch den Buchungsprozess geführt.

Tickets sind auch im i-Punkt (i-Punkt im Zentrum für Information und Bildung, Lindenplatz 1, 59423 Unna) erhältlich. Es gilt die bei der Veranstaltung gültige Coronaschutzverordnung des Landes NRW. Zwecks Rückverfolgung von Infektionsketten werden die Kontaktdaten aller Zuschauenden erfasst. Beachten Sie bitte, dass es pandemiebedingt auch kurzfristig zu Verschiebungen und Ausfällen von Veranstaltungen kommen kann. Beachten Sie bitte, dass die "3G-Regel" gilt und während der gesamten Veranstaltung Maskenpflicht (medizinische oder FFP2-Maske) besteht. Weitere Informationen erhalten Sie bei Buchung eines Tickets im Ticket-Shop. Ermäßigte Tickets sind für Schüler*innen, Studierende und Menschen mit einem GdB ab 50 erhältlich. Bitte zeigen Sie beim Einlass einen Nachweis vor. Zutritt nur mit Ticket.