Im Nicolaihaus und an anderen Orten finden regelmäßig die Komponistinnen-Konzerte statt.
Wir laden Sie ein, herausragende Musikerinnen kennen zu lernen und selten gespielte Werke von Komponistinnen zu hören. Klassische Musik, zeitgenössische Werke und Avantgarde gehören genauso zum Programm wie Jazz, Chanson oder Folk. Aufgrund der aktuellen Situation können Tickets momentan nur online gebucht werden. Sie finden den Ticketshop, wenn Sie auf das jeweilige Konzert und dann auf den Button "Ticket kaufen" klicken. Wenden Sie sich bei Fragen oder wenn Sie Unterstützung benötigen an den unten unter "Kontakt" angegebenen Ansprechpartner.
Beachten Sie bitte auch die Hinweise zum Datenschutz sowie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für den Online-Ticketkauf. Tickets: 10,-€ / 8,-€ (erm.) zzgl. Systemgebühr. Weitere Infos zur aktuellen Situation in Kürze. Die Konzertreihe "Komponistinnen-Konzerte" wird durchgeführt vom Bereich der Kultur der Kreisstadt Unna mit freundlicher Unterstützung der Sybil-Westendorp-Stiftung und der Kulturstiftung der Sparkasse UnnaKamen.

(c)KontraSax

KontraSax
So, 20.09.2020, 17.00 Uhr
Hof Bellevue

Christina Fuchs (Saxofon/Bassklarinette/Klarinette) und Romy Herzberg (Kontrabass) bewegen sich mit ihrem Duo KontraSax im Spannungsfeld zwischen Komposition und Improvisation.

(c) Foto Neon Milano

Kaleidoskop Musik:
Claude Hauri & Corrado Greco
20.11.2020, 20.00 Uhr
Hof Bellevue

Claude Hauri (Violoncello) & Corrado Greco (Klavier) spielen Werke von Ludwig van Beethoven, Clara Schumann und Linda Dusman. In den Abend eingebettet ist die Uraufführung eines neuen Werkes der im Ruhrgebiet lebenden Komponistin Karin Haußmann.

Im Rahmen des Celloherbst am Hellweg.

(c) Dieter Menne

Anne Horstmann
La donna è mobile
13.12.2020, 17.00 Uhr
Nicolaihaus

Flötenmusik und Literatur
„La donna è mobile - o wie so trügerisch sind Weiberherzen“ singt der Herzog von Mantua in der Verdi-Oper „Rigoletto“. Unter dem Motto „La donna è mobile“ präsentiert die Flötistin Anne Horstmann eine musikalische Lesung rund um Gender-Diskussion und Rollenerwartungen. Sie umrahmt dabei die Werke bekannter Literatinnen mit Flötenmusik von Oper bis Jazz, von Folk bis Moderne.

Kontakt

Kreisstadt Unna, Bereich Kultur Armin Eichenmüller Lindenplatz 1 59423 Unna Tel. +49 2303/103-789
armin.eichenmueller@stadt-unna.de